Slideshow

Thomas Willert

/Thomas Willert
­

About Thomas Willert

This author has not yet filled in any details.
So far Thomas Willert has created 50 blog entries.

Deutschlands grösste Kirchenburgen

 

Früher war es fast unmöglich, eine Vermessung der größten deutschen Wehrkirchen und Kirchenburg durchzuführen. Zu teuer und aufwendig wäre ein entsprechendes Unterfangen. Die vorliegende Untersuchung bedient sich neuster technischer Möglichkeiten, wie z.B. Satellitenbilder und einer Vermessungssoftware, die auf Grundlage von Karten im Internet Flächen messen kann. Das Ergebnis ist beeindruckend: Nach Ostheim a.d. Rhön und Rohr (Thüringen) besitzt Hannberg die  drittgrößte Kirchenburg Deutschlands. […]

By |Januar 14th, 2014|Artikel|0 Comments

„Alte Schule“ in Hannberg

Alte Schule außerhalb Wehrkirche

Ab dem Jahr 1656 wurden Schulunterricht in Hannberg in den Räumlichkeiten der Wehrkirche durchgeführt. Durch stetig steigende Schülerzahlen wurde der Neubau einer weiteren Schule außerhalb der Wehrkirche unausweichlich. Die Einweihung der Schule am 15. August 1879 war ein Ereignis, was in Hannberg unter Mitwirkung von Regionalpolitikern mit der Bevölkerung gefeiert wurde.

Das neue Schulgebäude (aktuell als „Alte Schule“ bekannt) lag in Richtung Niederlindach und wurde für 88 Jahre bis zum Neubau einer neuen Verbandsschule (aktuell als „Neue Schule“ bekannt) im Jahr 1967 als Schulgebäude genutzt. 

[…]

By |Januar 4th, 2014|Artikel|0 Comments

Rote Marter aus Kosbach

Rote Marter, Kosbach

Die Rote Marter aus dem Wald zwischen Untermembach und Kosbach ist der bekannteste Bildstock aus der Umgebung der Wehrkirche Hannberg. Der folgende Text fasst die historischen Fakten und die ihr umgebenden Legenden zusammen.  […]

By |November 23rd, 2013|Artikel|0 Comments

Aufstieg zum Kirchturm in Hannberg

Der Hannberger Kirchturm ist mit ca. 50 Meter Höhe das Wahrzeichen der Wehrkirche in Hannberg und des gesamten Seebachgrunds. Bei einer Besteigung des Kirchturms wurden Impressionen vom Aufstieg und den darauf folgenden Ausblick gesammelt. 

Da der Kirchturm derzeit noch nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist, anbei einige Impressionen.
[…]

By |November 21st, 2013|Organisation|0 Comments

Angriffe auf die Wehrkirche – Gab es das wirklich?

Ritter mit Hakenbüchse

Ende des 15. Jahrhunderts war fast jede Kirche mit Friedhof als Wehrkirche befestigt. Bei der Betrachtung der befestigten Kirchen stellt sich so mancher Betrachtung eine Belagerung von Rittern vor, wie man sie aus dem Film kennt. Gab es denn wirklich Angriffe auf Wehrkirchen? Und wenn ja, gibt es nachweisliche Ereignisse bzgl. in Hannberg? Der folgende Artikel soll die Wirksamkeit von historischen Wehrkirchen und den seltenen Fällen von eingenommenen Wehrkirchen nachgehen. Aktuelle Nachforschungen verhärten die These, dass die Wehrkirche in Hannberg noch nie eingenommen wurde.  […]

By |November 10th, 2013|Artikel|0 Comments

Protestantismus in der Wehrkirche zu Hannberg

Kaum zu glauben! Die katholische Wehrkirche in Hannberg war im 16. Jahrhundert für über 30 Jahre protestantisch. Im Rahmen der Reformation wurde auch Hannberg vorübergehend von evangelischen Priestern verwaltet. Im Jahr 1543 wurde der Druck der protestantischen Stadt Nürnberg, die für Hannberg das Patronatsrecht hatten zu groß: Der Pfarrer schwor den „lutherischen Eid“. In der Gegenreform wurde Hannberg wieder katholisch und 1573 durch Bischof Julius Echter zur Pfarrei erhoben. 

In welcher Situation befanden sich die konvertierten Priester damals in Hannberg? Warum wurde Hannberg danach relativ schnell wieder katholisch? 
[…]

By |November 3rd, 2013|Artikel|0 Comments

Die vertauschte Katharina

Heilige Katharina

Die Kirche Geburt Mariens in Hannberg ist neben der Hauptfigur der Gottesmutter Maria stark von der Figur der Heiligen Katharina geprägt. Nicht nur die Tatsache, dass der Vorläufer der jetzigen Kirche eine Katharinenkapelle war, so war ihr in der ersten Kircheneinrichtung um 1500 ein eigener Katharinenaltar gewidmet. Unsere Nachforschungen zeigen auf, dass die heutige Katharinenfigur nicht mit der ursprünglichen übereinstimmt und vertauscht wurde. Wer war die historische Katharina? Welche Katharinenfiguren in der Wehrkirche sind noch heute ein Zeichen ihrer früheren Bedeutung? Wer war Katharina eigentlich? […]

By |Oktober 12th, 2013|Artikel|0 Comments

Legenden & Sagen aus Hannberg und Umgebung

Im Folgenden Artikel werden alte Legenden und Sagen aus Hannberg und Umgebung in neuer Form aufgearbeitet. Von Woche zu Woche werden neue Geschichten hinzugefügt werden. Den Start mach die Sage vom grauen Mönch aus Hannberg.  […]

By |Oktober 4th, 2013|Artikel|0 Comments

Martern & Steinkreuze im Seebachgrund

Dieser Artikel erklärt den Unterschied zwischen Martersäulen und Stein-/Sühnekreuze und bietet einen Überblick über diese im Seebachgrund. […]

By |September 29th, 2013|Artikel|0 Comments

Effeltrich, Kraftshof und Hannberg – Wehrkirchen in Franken

Wehrkirchen waren im ausgehenden Mittelalter eine Reaktion der Landbevölkerung auf kriegerische Auseinandersetzungen zwischen Markgrafen, Städten und Bistümern. In Franken gibt es relativ viele Wehrkirchen, wobei als Musterbeispiele stets die befestigten Kirchen in Effeltrich, Kraftshof und Hannberg genannt werden. In dem vorliegenden Artikel wurden einige Fakten und Bilder der drei Wehrkirchen gesammelt und Besonderheiten herausgestellt. Alle drei Wehrkirchen haben besondere Schätze aufzuweisen: Effeltrich mit wertvollen spätgotischen Marien- und Georgfiguren, Kraftshof mit tollem Wehrgang und Innenhof und Hannberg mit der ältesten, größten und wehrtechnisch interessantesten Wehranlage. 

[…]

By |September 24th, 2013|Artikel|1 Comment