Slideshow

Monthly Archives: November 2013

//November
­

Rote Marter aus Kosbach

Rote Marter, Kosbach

Die Rote Marter aus dem Wald zwischen Untermembach und Kosbach ist der bekannteste Bildstock aus der Umgebung der Wehrkirche Hannberg. Der folgende Text fasst die historischen Fakten und die ihr umgebenden Legenden zusammen.  […]

By |November 23rd, 2013|Artikel|0 Comments

Aufstieg zum Kirchturm in Hannberg

Der Hannberger Kirchturm ist mit ca. 50 Meter Höhe das Wahrzeichen der Wehrkirche in Hannberg und des gesamten Seebachgrunds. Bei einer Besteigung des Kirchturms wurden Impressionen vom Aufstieg und den darauf folgenden Ausblick gesammelt. 

Da der Kirchturm derzeit noch nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist, anbei einige Impressionen.
[…]

By |November 21st, 2013|Organisation|0 Comments

Angriffe auf die Wehrkirche – Gab es das wirklich?

Ritter mit Hakenbüchse

Ende des 15. Jahrhunderts war fast jede Kirche mit Friedhof als Wehrkirche befestigt. Bei der Betrachtung der befestigten Kirchen stellt sich so mancher Betrachtung eine Belagerung von Rittern vor, wie man sie aus dem Film kennt. Gab es denn wirklich Angriffe auf Wehrkirchen? Und wenn ja, gibt es nachweisliche Ereignisse bzgl. in Hannberg? Der folgende Artikel soll die Wirksamkeit von historischen Wehrkirchen und den seltenen Fällen von eingenommenen Wehrkirchen nachgehen. Aktuelle Nachforschungen verhärten die These, dass die Wehrkirche in Hannberg noch nie eingenommen wurde.  […]

By |November 10th, 2013|Artikel|0 Comments

Protestantismus in der Wehrkirche zu Hannberg

Kaum zu glauben! Die katholische Wehrkirche in Hannberg war im 16. Jahrhundert für über 30 Jahre protestantisch. Im Rahmen der Reformation wurde auch Hannberg vorübergehend von evangelischen Priestern verwaltet. Im Jahr 1543 wurde der Druck der protestantischen Stadt Nürnberg, die für Hannberg das Patronatsrecht hatten zu groß: Der Pfarrer schwor den „lutherischen Eid“. In der Gegenreform wurde Hannberg wieder katholisch und 1573 durch Bischof Julius Echter zur Pfarrei erhoben. 

In welcher Situation befanden sich die konvertierten Priester damals in Hannberg? Warum wurde Hannberg danach relativ schnell wieder katholisch? 
[…]

By |November 3rd, 2013|Artikel|0 Comments