Slideshow

Wehrkirche Hannberg

Drittgrößte Kirchenburg Deutschlands

Wehrkirche Hannberg/
­

Planung Festwochenende 950 Jahre vom 8. bis 10 Mai 2015

By |Januar 10th, 2015|

FREITAG 23. APRIL 2015

Im Vorfeld des Jubiläumswochenendes findet am Donnerstag, 23. April um 19:30 Uhr im Gasthaus Baumüller ein Vortrag statt: „Geschichte(n) aus Hannberg für den Seebachgrund“ von Robert Noppenberger und Thomas Willert.

FREITAG 8. MAI 2015

Das Jubiläumswochenende in Hannberg startet am Freitag abend […]

Der Kirchturmbrand 1865

By |Januar 5th, 2015|

Am 6. Januar 1865 zog gegen Mittag ein schweres Gewitter über Franken. Laut der Darstellung des Pfarrer Johann Baptist Igl schlug um 12:30 Uhr der Blitz in den Kirchturm und innerhalb von 12 Sekunden hinterließ er einen Weg der Verwüstung […]

Starker Andrang bei Nachtwanderung rund um die Wehrkirche

By |November 3rd, 2014|

Was muss passieren, um an Vorabend von Allerheiligen Kinder und ihre Eltern zu einer Nachtwanderung mit Heiligen zu motivieren anstatt Halloween zu feiern? Am Freitag, den 31.10. fanden sich über 120 Personen (ca. 70 Kinder) bei der Wehrkirche in Hannberg ein, um „auf den Spuren der Heiligen“ zu wandeln. Beim Eintritt in die Wehrkirche musste sich alle Beteiligen durch das kleine, historische „Läuferlein“ im Torbereich durchzwängen. Eine Videoprojektion und großes Feuer im Innenhof der Wehrkirche sorgten für gelungenen Abschluss. […]

Wehrkirchen im Erlanger Umland – Büchenbach, Hannberg, Effeltrich, Kraftshof

By |Oktober 2nd, 2014|

Wehrkirchen sind Zeugen einer Zeit, in der die einfache Bevölkerung ihre Dorfkirchen durch massive Mauern befestigte, um sich vor feindlichen Angriffen zu schützen. Die folgende Arbeit gibt einen Überblick über die wichtigsten Kirchenburgen in Franken: Büchenbach, Hannberg, Effeltrich und Kraftshof. Der Artikel ist eine Facharbeit aus dem Gymnasium Herzogenaurach, Leistungskurs Geschichte, erstellt von Dominic Wintrich im jahr 2002/03.

[…]

Das Geheimnis der „Drei Madl“ in Hannberg (NN 2007)

By |Oktober 1st, 2014|

Ein Mittelalterkrimi: „Warum Margareta heute eine Katharina ist und Barbara einst in der Mitte der Heiligen Drei Madl zu Hannberg stand? Fragen, die in der Hannberger Kirche eine Rolle spielen und die geklärt werden wollen. Ein ganz realer Krimi aus vergangener Zeit. Pressenotiz aus den Nordbayerischen Nachrichten aus dem Jahr 2007 von dem Heimatforscher Dr. Hans Schaub (Auszug aus seinem Buch „Die Wehrkirche Hannberg).  […]

Kirchenglocken in Hannberg (NN 1971)

By |September 26th, 2014|

Pressenotiz aus den Nordbayerischen Nachrichten vom 26. August 1971: 

Am Tag vorher, dem 25. August 1971 kam ein Aufnahmeteam des Bayerischen Rundfunks in den Seebachgrund zur Wehrkirche Hannberg. Die Bandaufnahmen werden in einer der nächsten Sonntagmittagssendungen ausgestrahlt — Die ganze Arbeit dauert nur eine Viertelstunde — Alter unterirdischer Fluchtgang von der Wehrkirche bis Neuenbürg wurde wiederentdeckt

[…]

Wehrkirchen-Eckla am Pfarrfest

By |Juli 7th, 2014|

Am Sonntag, den 6. Juli 2014 fand das Pfarrfest der Pfarrei Hannberg statt. Im Rahmen dieses Festes hat sich der Sachausschuss Kunst, Kultur und Geschichte etwas ganz besonderes einfallen lassen: Besteigung eines Wehrturmes mit einem Seil. […]

Mayer: Der Kriegswinter 1631/32 in Herzogenaurachs Umgegend (1936)

By |April 26th, 2014|

Dieser Artikel wurde von Luitpold Maier am 10. Januar 1936 in den Herzogenauracher Nachrichten veröffentlicht. Er beschäftigt sich mit den Auswirkungen des 30-jährigen Kriegs auf Herzogenaurach und die Orte im Seebachgrund. Vor allem die Beschreibung der Plünderung der Wehrkirche Hannberg an dieser Stelle für uns von großer Bedeutung. 

[…]

Deuerlein: Effeltrich und die anderen befestigten Dorfkirchen (1919-32)

By |April 22nd, 2014|

Der folgende Artikel wurde von Dr. E. Deuerlein im Jahr 1933 in den Erlanger Heimatblätter publiziert. 

Zum Autor: Georg Adam Ernst Deuerlein (*22.7.1893 Erlangen, †l5.11.1978 Erlangen) studierte ab 1912 Naturwissenschaften in Erlangen und promovierte 1919 zum Dr. phil. Sein eigentliches Interesse galt frühzeitig der Geschichte seiner fränkischen Heimat. Seit 1919 publizierte Deuerlein in den Erlanger Heimatblättern auch mehrere Hundert zumeist kleinerer Beiträge, v.a. zur Erlanger Universitäts-, Studenten-, Häuser- und Alltagsgeschichte. 1919 war Deuerlein an der Gründung des Erlanger Heimatmuseums und Geschichtsvereins beteiligt.

[…]

Sachaussschuss „Kunst, Kultur & Geschichte“ (KKG) in der Pfarrei Hannberg

By |April 4th, 2014|

Im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit des Pfarrgemeinde Hannberg wird im März 2014 das Thema Kunst, Kultur & Geschichte in Form eines Sachausschusses wiederbelebt.

Ein kleines Team von 5 bis 8 Menschen engagieren sich für die Erhaltung des Kulturgutes der Wehrkirche in […]